Blog

Uran im Trinkwasser, kein Problem für den FEWATEC Cristal Filter

30.08.2020

Vorkommen

Uran ist ein im Boden vorkommendes natürliches Element. Die Urankonzentration variiert je nach Bodenzusammensetzung. In der Schweiz finden sich erhöhte Urankonzentrationen im Boden in den Alpengebieten. [1]. In Deutschland im Süden und im Osten (Sachsen, Thüringen) [2].

Informationen erhalten Sie bei ihrem Trinkwasserversorger.

Wasserlösliche Uranverbindungen können so über Grundwasser- und Quellfassungen ins Trinkwasser gelangen.

keyboard_arrow_right weiterlesen

Kaffee und Härte

15.03.2018

Im Wasser gelöste Magnesium- und Kalziumverbindungen werden als Härtebildner bezeichnet.
Wird das Wasser auf 60°C und darüber erhitzt wandeln sich diese löslichen Verbindungen zum grossen Teil in unlösliche um, die zu einer Trübung des Wassers führen. 

keyboard_arrow_right weiterlesen

Pestizide

24.01.2018

Pestizide sind giftige, chemische Substanzen die in der Landwirtschaft, in Gärten oder im öffentlichen eingesetzt werden, mit dem Ziel Schädlinge (Insekten, Pflanzen, Pilze, Würmer, etc.) zu eliminieren.

keyboard_arrow_right weiterlesen